Fünf Jahre lang reiste der 38-jährige St. Pöltner von Kontinent zu Kontinent. Mit im Gepäck: Lediglich sein Handy und sein Laptop. Dank der Welt des Internets schaffte es der Marken Designer & Berater, auf allen Erdteilen Arbeit zu finden. Wie das? „Durch das Nutzen von Social Networks“, schildert Mikolasch. „Ich dachte mir, Jobs auf der ganzen Welt zu finden, kann ja nicht so schwer sein,“ so Mikolasch. Ein längerer Aufenthalt in London bringt dem 38-jährigen die notwendigen Business Englisch Kenntnisse und das große Unternehmen "Weltreise" konnte losgehen. Mit der Hilfe von Facebook und Co. knüpfte der St. Pöltner Kontakte, kam so zu Jobs in China und den USA, arbeitete in Venezuela oder Malaysia und war an erfolgreichen Projekten wie der Einführung einer Sportmarke beteiligt. 2008 hat Christian in England eine Firma gegründet. Darüber hinaus ist er an einer amerikanischen Firma in China beteiligt die mittlerweile 30 Mitarbeiter beschäftigt und Dienstleistungen rund um die Produktherstellung in China bereitstellt. Innovativ-günstige Markenstrategien 2.0 Schon während seiner Reise arbeitete Christian Mikolasch an seinem neuem Geschäftskonzept. Nun ist er als Marketingberater selbstständig und im Bereich Markenentwicklung für Neugründungen sehr engagiert. "In meiner Karriere hatte ich immer mit Neugründungen in den verschiedensten Grössen zu tun. Vom Einzelunternehmen bis zum international agierenden Betrieb. Alle wollen von der Gründung an ein Alleinstellungsmerkmal entwickeln und sich so vom Mitbewerber klar abzuheben. Die Herausforderung liegt darin eine Marke ohne hohen Kostenaufwand mit kreativen Strategien und Mut für Neues zu entwickeln. Ich biete Ihnen die Ein-Mann-Agentur im Betrieb, der ein weltweites Netzwerk für die Markenentwicklung bereitstellen kann.” so der Markenentwickler selbst. Für die Firmen ist es von großem Vorteil, wenn der Berater von Beginn an sehr eng mit der Geschäftsführung zusammenarbeitet und im Betrieb anwesend ist. Dies hat den Vorteil, die agierenden Menschen und die Prozesse im daily business kennenzulernen. Darauf Basierend ist es somit möglich, schnelle Handlungen zu setzen, sodass das Unternehmen in jeder Phase im Sinne der Marke kommunizieren kann. Später kann die Marke von "Aussen" weiterentwickelt werden. Somit profitieren Sie von einem effektiven Entwicklungsprozess. Gerade zu Beginn ist es wichtig das eine Firma den Aufwand für Markenentwicklung und die vorhandenen Ressourcen effektiv einsetzt. Für SIE, ist es somit sinnvoll einen Markenentwickler auf erfolgsorientierter Basis zu verpflichten, damit die Markenentwicklung in der Startphase für das Unternehmens sehr kosteneffizient bleibt! Bei weiteren Fragen steht Ihnen Christian Mikolasch gerne unter info@brandbigbangs oder 0676 3743808 zur Verfügung. Oder Sie suchen einfach in den Sozialen Netzwerken wie Xing, Linkedin und Facebook. Fotomaterial unter http://gallery.me.com/mikolasch/100047 (Wenn Sie in der Detailansicht auf “i” drücken bekommen sie eine Bildbeschreibung)

Als Marken Designer 5 Jahre um die Welt!

Von Werbeagentur BANGS , am 24.06.2011

Fünf Jahre lang reiste der 38-jährige St. Pöltner von Kontinent zu Kontinent. Mit im Gepäck: Lediglich sein Handy und sein Laptop. Dank der Welt des Internets schaffte es der Marken Designer & Berater, auf allen Erdteilen Arbeit zu finden. Wie das? „Durch das Nutzen von Social Networks“, schildert Mikolasch.

„Ich dachte mir, Jobs auf der ganzen Welt zu finden, kann ja nicht so schwer sein,“ so Mikolasch. Ein längerer Aufenthalt in London bringt dem 38-jährigen die notwendigen Business Englisch Kenntnisse und das große Unternehmen “Weltreise” konnte losgehen. Mit der Hilfe von Facebook und Co. knüpfte der St. Pöltner Kontakte, kam so zu Jobs in China und den USA, arbeitete in Venezuela oder Malaysia und war an erfolgreichen Projekten wie der Einführung einer Sportmarke beteiligt. 2008 hat Christian in England eine Firma gegründet. Darüber hinaus ist er an einer amerikanischen Firma in China beteiligt die mittlerweile 30 Mitarbeiter beschäftigt und Dienstleistungen rund um die Produktherstellung in China bereitstellt.

Innovativ-günstige Markenstrategien 2.0

Schon während seiner Reise arbeitete Christian Mikolasch an seinem neuem Geschäftskonzept. Nun ist er als Marketingberater selbstständig und im Bereich Markenentwicklung für Neugründungen sehr engagiert. “In meiner Karriere hatte ich immer mit Neugründungen in den verschiedensten Grössen zu tun. Vom Einzelunternehmen bis zum international agierenden Betrieb. Alle wollen von der Gründung an ein Alleinstellungsmerkmal entwickeln und sich so vom Mitbewerber klar abzuheben. Die Herausforderung liegt darin eine Marke ohne hohen Kostenaufwand mit kreativen Strategien und Mut für Neues zu entwickeln. Ich biete Ihnen die Ein-Mann-Agentur im Betrieb, der ein weltweites Netzwerk für die Markenentwicklung bereitstellen kann.” so der Markenentwickler selbst.

Für die Firmen ist es von großem Vorteil, wenn der Berater von Beginn an sehr eng mit der Geschäftsführung zusammenarbeitet und im Betrieb anwesend ist. Dies hat den Vorteil, die agierenden Menschen und die Prozesse im daily business kennenzulernen. Darauf Basierend ist es somit möglich, schnelle Handlungen zu setzen, sodass das Unternehmen in jeder Phase im Sinne der Marke kommunizieren kann. Später kann die Marke von “Aussen” weiterentwickelt werden. Somit profitieren Sie von einem effektiven Entwicklungsprozess.

Gerade zu Beginn ist es wichtig das eine Firma den Aufwand für Markenentwicklung und die vorhandenen Ressourcen effektiv einsetzt. Für SIE, ist es somit sinnvoll einen Markenentwickler auf erfolgsorientierter Basis zu verpflichten, damit die Markenentwicklung in der Startphase für das Unternehmens sehr kosteneffizient bleibt!

Bei weiteren Fragen steht Ihnen Christian Mikolasch gerne unter info@brandbigbangs oder 0676 3743808 zur Verfügung. Oder Sie suchen einfach in den Sozialen Netzwerken wie Xing, Linkedin und Facebook.

Fotomaterial unter http://gallery.me.com/mikolasch/100047

(Wenn Sie in der Detailansicht auf “i” drücken bekommen sie eine Bildbeschreibung)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>